Offene Gruppe im Kloster Arenberg

„Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge…“ (Augustinus 354 – 430)

Bereits Augustinus (354 – 430) wusste von der Wandlungskraft des Tanzes. Der Tanz fordert den ganzen Menschen – Körper, Seele und Geist tanzen zusammen.

kloster-arenberg

Ungefähr zweimal im Monat finden offenen Abende im Kloster Arenberg statt. Hier haben Newcomer ohne Biodanza-Erfahrungen (sowohl Klostergäste als auch Teilnehmer von außerhalb) die Möglichkeit, Biodanza auf leichte Art und Weise kennenzulernen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, nur die Lust, sich auf eine neue Erfahrung einzulassen. Auch körperliche Einschränkungen sind kein Hinderungsgrund – im Gegenteil: Du lernst, Dich mit Deinem Körper neu anzufreunden und Dich so zu bewegen, dass es Dir gut tut. Rhythmische Musik und tropische Klänge laden dazu ein, Dich von den Anspannungen des Alltags zu befreien und Dich für den Moment zu öffnen. In der Präsenz kannst Du Dich und die Welt wieder mehr wahrnehmen und genießen.

Das offene Angebot bietet auch Tänzerinnen, die nur ab und zu tanzen möchten, sowie Teilnehmenden der Dienstags-Gruppe die Möglichkeit, in die sich wandelnden Biodanza-Kreise einzutauchen und sich aufs Neue überraschen zu lassen von unerwarteten Begegnungen. Durch den zweiwöchigen Rhythmus kann sich eine offene Gruppe mit einem festen Kern bilden.

Donnerstags, 19:00 – 20:45 (2x pro Monat), Gymnastikraum

Termine 2020  – 1. Halbjahr:

09.01.                   30.01.              13.02.              27.02.            12.03. (f.a.!)

26.03.                   02.04.              23.04.              07.05.            04.06.

18.06.                   02.07.

Kosten: einzelne Abende 15,00 € (Klostergäste 10,00 €).
Veranstaltungsort: Kloster Arenberg, Cherubine-Willimann-Weg 1, 56077 Koblenz-Arenberg.
Anmeldung: Reinhild Bode, per E-Mail oder über das Kontakt-Formular oder Rezeption Kloster Arenberg (Tel.. 0261-64010).
Teilnahmebedingungen: Infos hier.